EM- Keramik Halsbänder

Was ist EM- Keramik und welche Wirkung hat sie beim Hund?

EM ist die Abkürzung für „effektive Mikroorganismen“. Diese wurden von Dr. Teruo Higa, einem japanischen Professor für Gartenbau entdeckt.

In EM-Keramik existieren über 80 verschiedene Arten von aeroben und anaeroben Mikroorganismen. Sie leben zusammen in einem Gleichgewicht.
Den größten Anteil bilden Milchsäurebakterien, Photosynthesebakterien und Hefen.

Durch die Stoffwechselaktivitäten der einzelnen Mikroorganismen und die daraus entstehenden Resonanzschwingungen können teilweise stark degenerative Prozesse, wie Fäulnis, Gestank und auch Krankheiten bekämpft werden.

Es erfolgt letztendlich eine Stabilisierung des Milieus auf der Haut und dem Fell des Hundes!

Dadurch ist der Hund weniger anfällig für Hauterkrankungen und vor allem verlieren Parasiten, wie z.B. Zecken das Interesse am Hund!

Eine Gewährleistung für einen hundertprozentigen Zeckenschutz kann jedoch nicht gegeben werden. Aber viele positive Berichte bestätigen die Wirksamkeit der EM Keramik Halsbänder.
Wichtig : Es wird kein Ring o.ä. am Schmuckhalsband besfestigt und es darf kein Zug auf das Schmuckhalsband (z.B durch eine Hundeleine) ausgeübt werden. Das Schmuckhalsband ersetzt kein Hundehalsband.

Ergebnisse 1 – 16 von 27 werden angezeigt